KW 33: Digitale Wertpapiere werden in Deutschland zugelassen, Hohe Nachfrage nach Blockchain-Spezialisten, For the Record erhält Patent

NACHRICHTEN

Digitale Wertpapiere werden in Deutschland zugelassen: Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf für virtuelle Wertpapiere vorgelegt. Nach langer Verzögerung haben sich das Bundesfinanz- und -justizministerium schließlich auf einen gemeinsamen Referentenentwurf einigen können, dass das geltende Urkundenerfordernis künftig überflüssig macht.
handelsblatt.com

Hohe Nachfrage nach Blockchain-Spezialisten: Blockchain-Spezialisten sind in China sehr gefragt. Blockchain-Technologie wurde in China zur treibenden Kraft. Über 140 Bundesbehörden haben bereits die Blockchain in ihre Operationen aufgenommen und konnten bereits erfreuliche Ergebnisse erzielen. Aufgrund eines Defizits an Spezialisten auf dem Markt sollen nun hohe Gehaltsangebote neue Talente anziehen.
coin-hero.de

For the Record erhält Patent: For The Record, der weltweit führende Anbieter von digitalen Gerichtsaufzeichnungen, hat ein branchenführendes Patent für die Verifizierung von Aufzeichnungen mittels Blockchain-Technologie erhalten. Auf allen Ebenen der Justiz müssten Schutzvorkehrungen getroffen werden, um die Integrität der Originalaufnahmen zu gewährleisten. Blockchain biete diese einzigartige Möglichkeit, sofort zu erkennen, ob Aufnahmen verändert wurden, erklärt Tony Douglass, einer der weltweit führenden Experten für digitale Gerichtsaufzeichnungen und Präsident von For The Record.
coin-hero.de, businesswire.com

Coca-Cola verwendet Blockchain: Um technische Barrieren für Lieferanten zu reduzieren, verwendet Coca-Cola jetzt Ethereum Blockchain. Ziel des neuen Projekts ist es, externe Lieferanten, wie z.B. die Hersteller von Dosen und Flaschen, in das System einzubinden. Die neue Software, die auf Ethereum aufbaut, wird es ermöglichen, die internen Systeme von zwei oder mehr Unternehmen zu synchronisieren – ohne vertrauliche Daten in der öffentlichen Blockchain zu speichern.
coinkurier.de, pymnts.com

– Anzeige –
livestreaming-berlin.tv – Social Distancing schränkt unsere sozialen Begegnungsräume ein. Um den Austausch untereinander zu fördern, braucht daher es digitale Alternativen. Wir unterstützen Sie dabei, Begegnungen online zu schaffen: mit virtuellen Konferenzen oder Event-Live-Streams bringen Sie den interkulturellen Austausch voran. Kommen wir in Kontakt! livestreaming-berlin.tv

Honeywell wird künftig Blockchain zur Digitalisierung von Luftfahrtdatenbanken nutzen cvj.ch
Russland: Blockchain für Eisenbahnnetzwerk de.cointelegraph.com
Cryptokitties: 12 Millionen Dollar Förderung von NBA-Stars venturebeat.com
Hackathon: Maxonrow lädt ein, Blockchain-Anwendungen für das Gesundheitswesen neu zu konzipieren blockchain-insider.de
Libanon: Frankreichs Präsident Macron will Blockchain beim Wiederaufbau nutzen de.cointelegraph.com

ZAHL DER WOCHE

40 Prozent der weltweiten Android-Telefone sind aufgrund der Qualcomm-Schwachstelle von Hackerangriffen bedroht
91mobiles.com

HINTERGRUND

Blockchain für sichere Lebensmittel: Die VeChain Foundation kündigte eine blockchain-basierte Lösung für die Lebensmittelsicherheit an, die auf ihrer Blockchain-as-a-Service-Plattform ToolChain aufbaut. Das Tool bietet eine Reihe von White-Label-Diensten, die es dem Lebensmittelsektor ermöglichen, ketteninterne Sicherheitsmanagement-Dienste zu implementieren. Es geht vor allem darum, grenzüberschreitende und prozessübergreifende Rückverfolgbarkeitsvorlagen zu vereinfachen. VeChain hofft, dass das Werkzeug für viele Teilsektoren und Produkte nützlich sein wird, wie z.B. frische Lebensmittel, Milchprodukte, Alkohol und Wein sowie importierte Lebensmittel.
cointelegraph.com

Ukraine und Blockchain: Seit Sowjetzeiten ist die Ukraine ein Hotspot für Wissenschaft und Technik. Das Land ist auch Geburtsort vieler Krypto-Startups, die Bitfury, Hacken und Propy gegründet haben. Die Ukraine hat zudem eine signifikant hohe Durchdringung des Mobile Banking. Landesweit gibt es seit Jahren die Verfügbarkeit von sofortigen Kartenzahlungen, lokale Banken verfügen über fortschrittliche Technologie und durchlaufen IT-Transformationsprogramme. Vor allem Banken sind besonders interessiert an der Kryptowährung. Das ukrainische Parlament hat auch virtuelle Vermögensgesetze erlassen, die versuchen, einen Rahmen für den Umgang mit dem virtuellen Vermögen, einschließlich Kryptowährungen, zu schaffen. Der ukrainische Kryptomarkt ist daher sehr aktiv.
forbes.com, coindesk.com

– Anzeige –
AI – Ticker – Wöchentlich Nachrichten aus Forschung und Wissenschaft, spannende Informationen rund ums Thema Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Big Data und Lernende Systeme. ai-ticker.net

ZITAT

“Keinem anderen Flächenland mit wirtschaftlicher Bedeutung wie der Deutschlands ist es bislang gelungen, ein Blockchain-Gesetz dieser Qualität und Größenordnung auf den Weg zu bringen.”
Der Blockchain Bundesverband hat den deutschen Gesetzentwurf für Kryptowertpapiere begrüßt und von einem „Meilenstein“ gesprochen.
btc-echo.de

BLOCKBUG

Millionen von IoT-Geräten sind zu leicht zu hacken: Sicherheitsexperte Paul Marrapese hat sich zwei Jahre mit Peer-to-Peer-Protokollen (P2P) auseinandergesetzt, die der direkten Verbindung zwischen dem jeweiligen Gerät und einem Client, also beispielsweise der App zum Abruf der Kamerabilder, dienen. Er kam zu dem Ergebnis, dass IoT-Geräte bequem zu missbrauchende P2P-Protokolle verwendeten und es Kriminellen vereinfacht, Kamera-Feeds abzugreifen und IoT-Botnetze aufzubauen.
heise.de

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an. Sie erhalten jede Woche den kompakten Digest mit dem wichtigsten Themen zu Blockchain:

Blockchain-Ticker

Weitere Digibriefings

Unsere Politbriefings