Anna Schnitzlbaumer

KW 44: Zehn Jahre Bitcoin, Gesundheitsministerium ruft zu Blockchain-Ideenwettbewerb auf, Erster Bitcoin-Automat in Deutschland

NEWS Zehn Jahre Bitcoin Vor exakt zehn Jahren veröffentlichte der mysteriöse Satoshi Nakamoto sein berühmtes Whitepaper, in dem erstmals das Konzept für ein Zahlungssystem auf Blockchain-Basis beschrieben wird. Spätestens seit vergangenem Jahr ist die Kryptowährung nun allgemein bekannt, was zu einem enormen Kursanstieg von Bitcoin und Co. führte. Insbesondere führt dieser Hype auch zu mehr …

KW 44: Zehn Jahre Bitcoin, Gesundheitsministerium ruft zu Blockchain-Ideenwettbewerb auf, Erster Bitcoin-Automat in Deutschland Weiterlesen »

KW 43: Alibaba bringt Blockchain-as-a-Service nach Europa, Bitcoin-ATM am Brandenburger Tor, China de-anonymisiert die Blockchain

NEWS Alibaba bringt Blockchain-as-a-Service nach Europa Bislang war der Blockchain-as-a-Service (BaaS) von Alibabas Cloud-Computing-Zweig, Alibaba Cloud, lediglich in China verfügbar, nun ist er unter anderem auch auf dem europäischen Markt angekommen. Auch in den USA und Südostasien wird der Dienst ab sofort angeboten, wie das Unternehmen bestätigte. Albibabas BaaS unterstützt etwa Anwendungen wie Smart Contracts, Konsortium-Blockchain-Management, Software-Development-Kits und …

KW 43: Alibaba bringt Blockchain-as-a-Service nach Europa, Bitcoin-ATM am Brandenburger Tor, China de-anonymisiert die Blockchain Weiterlesen »

KW 42: Steve Wozniak gründet Blockchain-Risikokapitalfonds, Gericht: Bitcoin-Handel ist keine Straftat, Visa und MasterCard klassifizieren Kryptowährungen und ICOs als “hochriskant“

NEWS Steve Wozniak gründet Blockchain-Risikokapitalfonds Der Mitbegründer von Apple wurde laut Berichten des Wirtschaftsmagazins Verdict als einer der Gründer des neuen Blockchain-Risikokapitalgebers “EQUI Global” genannt. Bereits im August hatte Wozniak angekündigt, er wolle sich in Zukunft in Blockchain-Projekte “involvieren”. Der Risikokapitalfonds EQUI Global soll sich Berichten zufolge auf die Blockchain-Technologie spezialisiert haben und auch selbst …

KW 42: Steve Wozniak gründet Blockchain-Risikokapitalfonds, Gericht: Bitcoin-Handel ist keine Straftat, Visa und MasterCard klassifizieren Kryptowährungen und ICOs als “hochriskant“ Weiterlesen »

KW 41: Welthandelsorganisation glaubt an Zukunft der Blockchain, Kriminelle nehmen zunehmend Kryptowährungen ins Visier, Manhattan: Luxus-Wohnhaus “tokenisiert”

NEWS Welthandelsorganisation glaubt an Zukunft der Blockchain In ihrem diesjährigen “World Trade Report” geht die World Trade Organisation (WTO) auf vier technische und digitale Neuerungen ein, in denen sie Potential für die Zukunft des globalen Handels sieht. Neben dem Internet der Dinge, Künstlicher Intelligenz und 3D-Druckern geht es dabei auch ausführlich um Blockchain. Die WTO legt …

KW 41: Welthandelsorganisation glaubt an Zukunft der Blockchain, Kriminelle nehmen zunehmend Kryptowährungen ins Visier, Manhattan: Luxus-Wohnhaus “tokenisiert” Weiterlesen »

KW 40: Bank of America glaubt an Blockchain-Potential, Österreich: Staatsanleihen per Blockchain, Japanische Krypto-Börsen schließen sich zusammen

NEWS Bank of America glaubt an Blockchain-Potential Im Rahmen einer ausführlichen Analyse geht die Bank of America bei der Blockchain-Technologie von einem enormen Wachstumspotential aus. Demnach könne sie gerade bei etablierten Unternehmen hohe Kosteneinsparungen ermöglichen. Insgesamt geht das Geldinstitut davon aus, dass der gesamte adressierbare Markt für Blockchain einem Wert von sieben Milliarden US-Dollar erreichen …

KW 40: Bank of America glaubt an Blockchain-Potential, Österreich: Staatsanleihen per Blockchain, Japanische Krypto-Börsen schließen sich zusammen Weiterlesen »

KW 39: Gefährliche Schwachstelle im Bitcoin-Code, Blockchain gegen Lebensmittelskandale, JP Morgan baut Blockchain-Netzwerk aus

NEWS Gefährliche Schwachstelle im Bitcoin-Code Wie in jedem andere Code werden auch im Quellcode von Bitcoin immer wieder Fehler entdeckt. Vergangene Woche fand ein Entwickler jedoch eine gravierende Sicherheitslücke: Damit wäre es theoretisch möglich gewesen, sogenannte Double-Spend-Attacken auszuführen, was bedeutet, dass das System ausgetrickst und eine Coin mehrfach ausgegeben werden kann. Mining-Unternehmen hätten also in …

KW 39: Gefährliche Schwachstelle im Bitcoin-Code, Blockchain gegen Lebensmittelskandale, JP Morgan baut Blockchain-Netzwerk aus Weiterlesen »

KW 38: Komgo möchte Rohstoffhandel digitalisieren, Bitcoin-Mining lohnt sich nicht, Japanische Krypto-Börse Zaif gehackt

NEWS Komgo möchte Rohstoffhandel digitalisieren 15 große Banken, Handelskonzerne und Energiefirmen haben in Genf das gemeinsame Unternehmen Komgo gegründet, dass die Blockchain-Technologie in den Rohstoffhandel bringen soll. Ziel des Projekts sei es, “wesentliche Prozesse der Handels- und Rohstofffinanzierung digitalisieren” und dafür “ein offenes und effizienteres Netzwerk im Rohstoffhandel aufzubauen”. Gemeinsam mit dem Blockchain-Startup “Consensys” will …

KW 38: Komgo möchte Rohstoffhandel digitalisieren, Bitcoin-Mining lohnt sich nicht, Japanische Krypto-Börse Zaif gehackt Weiterlesen »

KW 37: EU-Kommission glaubt an Krypto-Vermögenswerte, Betrugs-Vorwürfe gegen Berliner Startup “Copytrack”, Australien testet Blockchain-Führerschein

NEWS EU-Kommission glaubt an Krypto-Vermögenswerte Bei einem kürzlichen Treffen des Rates Wirtschaft und Finanzen (Ecofin) in Wien, gab der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, bekannt, dass man sich auf die Regulierung von Krypto-Vermögenswerten konzentrieren wolle. Sie werden demnach “dauerhaft bleiben” und auch der Krypto-Markt wachse trotz der “jüngsten Turbulenzen” immer weiter. Die größte Herausforderung …

KW 37: EU-Kommission glaubt an Krypto-Vermögenswerte, Betrugs-Vorwürfe gegen Berliner Startup “Copytrack”, Australien testet Blockchain-Führerschein Weiterlesen »

KW 36: Chrome-Extension stiehlt Monero, Deutsche Börse gründet Blockchain-Team, Blockchain gegen Plastikmüll

NEWS Chrome-Extension stiehlt Monero Kriminelle haben offenbar die MEGA-Extension für Googles Chrome-Browser gehackt. Wie die Entwickler des Filehosting-Dienstes in einem Blog Post bekannt gaben, konnten sich die Angreifer Zugriff auf das Entwickler-Konto des Unternehmens im Chrome Webstore verschaffen. Theoretisch können sie nun sensible Daten der über 1,6 Millionen User der Erweiterung einsehen, darunter Nutzername und …

KW 36: Chrome-Extension stiehlt Monero, Deutsche Börse gründet Blockchain-Team, Blockchain gegen Plastikmüll Weiterlesen »

KW 35: Weltbank bringt Blockchain-Anleihe, Yahoo Finance unterstützt Kryptowährungen, Nordkorea beteiligt sich am Krypto-Mining

NEWS Weltbank bringt Blockchain-Anleihe Erstmals hat die Weltbank Anleihen herausgegeben, deren Lebenszyklus nach eigenen Angaben komplett auf der Blockchain-Technologie beruhen, und war damit erfolgreicher als erwartet. Mindestens 50 Millionen australische Dollar wollte man mit dem Projekt “Bondi” (blockchain operated new debt instrument) einsammeln, nun sind die Anleihen über 110 Millionen australische Dollar wert. “Wir sind …

KW 35: Weltbank bringt Blockchain-Anleihe, Yahoo Finance unterstützt Kryptowährungen, Nordkorea beteiligt sich am Krypto-Mining Weiterlesen »